SCC veröffentlicht wichtige Studie zum Kreuzbandersatz

In einer aufwendigen wissenschaftlichen Studie hat die wissenschaftliche Arbeitsgruppe unter Leitung von Prof. Dr. Jürgen Höher und Priv. Doz. Dr. Maurice Balke der Sportsclinic Cologne wichtige Erkenntnisse zum vorderen Kreuzbandersatz erarbeitet.

Durch eine intraoperative Behandlung des Kreuzbandtransplantates mit einem Antibiotikum kann die Gefahr von Infektionen auf ein absolutes Minimum reduziert werden, ohne dadurch Nebenwirkungen zu verursachen. Die Ergebnisse dieses Vorgehens wurden nun in der Zeitschrift „Knee Surgery, Sports Traumatology, Arthroscopy (KSSTA)“ veröffentlicht. In der Sportsclinic Cologne gehört dieses Verfahren bereits seit Jahren zum Standard.

Hier finden Sie den Link zur Studie.

ScrollToTop